NUCMAN Software

NucMan ist ein WINDOWS Software-Paket für das Management von Bibliotheken mit Kernstrahlungsdaten, die in den Auswerteprogrammen GAMMA-W, SODIGAM oder ALPS verwendet werden. NucMan enthält eine Gamma-Datenbank mit 1554 Nukliden und 31266 Gamma-Linien. Diese Datenbank wird als Basis zur Erstellung von Benutzer- oder Anwendungsbibliotheken verwendet. Die Daten stammen aus dem Update zur zweiten Edition vom “Catalog of Gamma-Rays from Radioactive Decay, Part I and II” von Reus und Westmeier.
nucman_new

NUCMAN enthält eine Gamma Master Library mit bis zu 32 Linien von allen Nukliden mit einer Halbwertszeit >10 Sekunden.
Die Alpha Master Library enthält Daten zu 390 Nukliden mit 1270 Alpha-Linien;

nucman2_new

Die Software läuft unter allen 32-Bit und 64-Bit Versionen von WINDOWS.
Es gibt zwei Ordner im Programm:
–  Erzeugung oder Erweiterung von Anwendungsbibliotheken durch Transfer aus der Basisbibliothek
–  Editieren von Daten, Erzeugung neuer Nukliddatensätze, Umordnen der Reihenfolge

Die Daten der Gamma Master Bibliothek stammen aus der letzten Version vom Reus/Westmeier Katalog; dies ist eine Evaluation von Gamma-Ray Daten und anderen Daten zum Kernzerfall aus Literaturquellen, die bis zum 1.Januar 2000 erhältlich waren. Die publizierte Vorgängerversion des Katalogs ist:
U. Reus and W. Westmeier, Catalog of Gamma-Rays from Radioactive Decay, Part I and Part II,
ATOMIC DATA AND NUCLEAR DATA TABLES; Vol. 29, Nos. 1&2 (1983)

Die Daten der Alpha Master Bibliothek stammen aus dem Westmeier/Merklin Katalog: dies ist eine Evaluation von Alpha-Zerfall Daten und anderen Daten zum Kernzerfall aus Literaturquellen, die bis zum 1.Juni 1985 erhältlich waren.
Die publizierte Version des Katalogs ist:

W. Westmeier and A. Merklin, Catalog of Alpha Particles from Radioactive Decay,
Physics Data / Physik Daten, Nr. 29-1 (1985), ISSN 0344-8401
Fachinformationszentrum Energie – Physik – Mathematik GmbH, Karlsruhe